skip to Main Content

Das ENCOPIM Active Lateral Intrusion Simulation (ALIS) soll die biomechanischen Belastungen auf Dummys reproduzieren, die durch das Eindringen der Fahrzeugseite in den Überlebensraum der Insassen auf Stoßseite (und Insassen auf stoßabgewandter Seite) verursacht werden (mit Hilfe von MDB- oder Pfahlaufpralltests).
Die Aufgabe des ALIS kann wie folgt zusammengefasst werden: “Es bringt den Body und die PKW-Seitenteile, in ausschlaggebende Sektionen geteilt, in eine vordefinierte Position, indem es sie mit der erwarteten Relativgeschwindigkeit an diese Position und darüber hinaus bewegt, alles zusammen in einem präzisen Zeitraum und synchronisiert mit der gesamten Fahrzeugbewegung während des Seitenaufpralls“.
Konfigurationen:
ALIS ON-SLED: Die Fahrzeugbewegung (Beschleunigungsimpuls) wird vom Katapult erzeugt und die HDA Intrusions-Aktuatoren sind auf dem Schlitten montiert.
ALIS OFF-SLED: Die Intrusions-Aktuatoren sind auf einer Bank angebracht und ein zusätzlicher (länger als die Intrusions-Aktuatoren) HDA-Schlitten-Aktuator erzeugt die Fahrzeugbewegung, die auf einen Sitzschlitten wirkt (Schienen auf der Bank), auf dem der Prüfkörper montiert ist.

Back To Top